NeuroTrac MyoPlus

Zu den Herstellerinfos

myoplus kofferDer NeuroTrac™ Myo Plus gehört zur modernen Generation von neuzeitlichen Stimulationsgeräten und ist eine Kombination aus EMG-Biofeedback und neuromuskulärer Stimulation. Das NeuroTracMyoPlus NeuroTrac™ Myo Plus ist ein einzigartiges EMG- getriggertes Ein-kanalgerät mit einem breiten Anwendungsspektrum. Es wird bei neurologischen Indikationen wie Schlaganfall, Schädigungen des zentralen Nervensystems, Querschnittslähmungen, Bandscheibenvorfällen usw. eingesetzt um die Mobilität des Patienten zu schulen, damit verloren gegangene Bewegungsmuster wieder erlernt werden. Außerdem bietet das MyoPlus eine große Unterstützung bei der Inkontinenzbehandlung. Die Patienten lernen über ein Biofeedback, ihre Beckenbodenmuskulatur willkürlich einzusetzen und durch eine zusätzliche Stimulation mittels elektrischer Impulse über Vaginal- oder Rektalelektroden wird eine Muskelstärkung erreicht.

Das NeuroTrac™ MyoPLUS misst die myoelektrischen Signale (Messbereich 0,2 µV – 2000 µV) und signalisiert über ein akustisches und visuelles Feedback die Aktivität des Patienten. Wenn der Patient eine an seine muskuläre Leistungsfähigkeit automatisch angepasste EMG-Schwelle erreicht, schaltet sich eine zusätzliche elektrische Muskelstimulation zu. Damit wird die bewusste Bewegungsabsicht des Patienten unterstützt und es kommt zu einem Neuerlernen von ehemaligen Bewegungsmustern.

Das NeuroTrac™ MyoPLUS ist ein für die Heimtherapie von Patienten geeignetes Gerät. Es wird bei entsprechender ärztlicher Indikation von den Krankenkassen gemietet oder gekauft. Nach einer Einweisung durch Physiotherapeuten oder geschulte Medizinprodukteberater der Firma HELLER MEDIZINTECHNIK ist es für die Patienten sehr einfach zu handhaben.

NeurotracMyoplus-3EMG Biofeedback und neuromuskuläre Stimulation (einzeln angewendet oder in Kombination) findet eine stetig wachsende Anwendung bei der Behandlung bzw. Wiedererlernung neuro-muskulärer Fähigkeiten in den Bereichen Physiotherapie, Sport und Rehabilitation. Die Kombination von EMG und neuromuskulärer Stimulation wird beispielsweise sehr erfolgreich bei der Behandlung zahlreicher Indikationen wie z.B. der Inkontinenz, Beckenbodentraining, Schlaganfall, bei Sportunfällen, Rückenschmerzen sowie weiteren zahlreichen muskulären Problemen eingesetzt.

Das NeuroTrac™ MyoPlus ist ein kombiniertes Einkanalgerät für EMG und neuromuskuläre Stimulation und kann sehr flexibel für die EMG-, die EMG-getriggerte Stimulation (ETS) und die neuromuskuläre Stimulation konfiguriert werden. Dabei verfügt das Gerät über 5 voreingestellte Modi für Inkontinenz, Sport, Reha, Fitness und Ästhetik, die wiederum eine Vielzahl von Programmen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus schließt das NeuroTracMyoPlus 3 weitere, frei einstellbare klinische Modi (EMG, ETS und STIM) mit ein.

EMG (Elektromyographie) Biofeedback:

Das NeuroTrac™ MyoPLUS kann u.a. als Biofeedback-Gerät z.B. zur Diagnose oder zum Training eingesetzt werden. Dabei ist die individuelle Konfiguration der Behandlungsparameter und die Bedienung sowohl mit Hilfe des Gerätes selbst oder in Verbindung mit der optional erhältlichen Software via PC möglich. Die Software bietet darüber hinaus die Möglichkeit im Gerät gespeicherte Behandlungsdaten auszulesen, so dass daraus strukturierte Patientenberichte erstellt und Fortschritte der Behandlung genau analysiert werden können.

EMG getriggerte Stimulation (ETS) 

Manueller Modus: 

Die EMG getriggerte Stimulation (ETS) ist eine Kombination aus EMG und Stimulation, bei der die neuro- muskuläre Stimulation erst nach Erreichen einer vorgegebenen, fest eingestellten (EMG-) Schwelle einsetzt. D.h., dass der Anwender während der „Anspannphase“ zunächst die eingestellte Schwelle erreichen muss, dann zusätzlich eine Stimulation aktiviert und abschließend in eine „Entspannungsphase“ übergeht.

Automatikmodus: 

In diesem Modus ermittelt das NeuroTrac™ Myo Plus während der „Anspannphasen“ fort-während selbst, ob die EMG-Schwelle für den Anwender erreichbar ist. Sollte das Gerät feststellen, dass die Schwelle zu hoch ist, wird diese automatisch nach unten korrigiert. Ebenso erfolgt eine Korrektur nach oben, sofern der Anwender die Schwelle mühelos erreichen kann.

Neuromuskuläre Stimulation

Das NeuroTrac™ Myo Plus bietet weiterhin eine Vielzahl von voreingestellten und frei zu konfigurierenden Stimulationsprogrammen, die es dem behandelnden Arzt ermöglicht ver-schiedenste Pulsweiten, Frequenzen, Anstiegs- und Abstiegszeiten und die Behandlungsdauer individuell zu definieren. Ebenso können bis zu 5 unterschiedliche Phasen mit unter-schiedlichen Behandlungsparametern (Pulsweite, Frequenz, An- und Abstiegszeit sowie die Dauer der Phase) eingestellt werden.

Indikationen EMG und Neuromuskuläre Stimulation (Anwendungsbeispiele):

  • Stress-/Drang- und Mischinkontinenz,
  • Stuhlinkontinenz
  • Schlaganfall
  • Neurofeedback
  • Beckenbodenschmerzen RSI (Überbeanspruchungssyndrom)
  • Patellofemorales Schmerzsyndrom Chronischer Spannungskopfschmerz Phantomschmerzen
  • Posttraumatisches Stresssyndrom
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • LWS-Rückenschmerzen
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Muskelentspannungstraining
  • Steigerung von Muskel-Aktionspotentialen Arthritis und Muskelatrophie
  • Steigerung von Muskelstärke und Bewegungskraft
  • Wiedererlernung von Bewegungsabläufen Verbesserung der Durchblutung
  • Aufwärmen vor dem Sport

Funktionen und Vorteile:

  • Tragbares Tischgerät, kombinierte Einkanal-EMG-/Muskelstimulation, inkl. Tischständer.
  • EMG- + Stimulations-Modus {passiv + aktiv}, EMG-getriggerte Stimulation, Muskelstimulations- und EMG-Modi.
  • Konzipiert für eine Vielzahl von Physiotherapie-, Sport- und Reha-Anwendungen, wie z. B. Inkontinenz- und Schlaganfallbehandlung
  • Konfigurierbare Programme für die Einstellung von bis zu 5 Phasen in einem Programm
  • Optionale mehrsprachige PC-Datenbanksoftware
  • Für den möglichen Einsatz als Lerngerät, insbesondere in Hinblick auf die Verbesserung der Behandlungsprotokolle bei EMG- und neuromuskulärer Stimulation
  • Gerätesperre und tägliche Aufzeichnung von Behandlungsdaten
  • Tragbar, leicht und bedienungsfreundlich

Zertifiziert vom