Ceres lite

Zu den Herstellerinfos

smartdyn_grossCeres lite steht für Patientenkomfort & zuverlässige Technologie, um hochwertige urodynamische Untersuchungen durchzuführen. Mit über 25-jähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Urodynamik erkannte „Albyn Medical“ die Notwendigkeit eines integrierten speziellen „Urodynamics System„. Mit Hilfe der Firma Medifa wird das neue integrierte System aus hochwertigsten Komponenten und Materialien hergestellt.

Mit dem kabellosen urodynamischem System Ceres life lassen sich urodynamische Studien durchführen. Dank einer neuentwickelten, drahtlosen Technologie verfügt der Anwender sogar während der Untersuchung von Patienten auf engstem Raum über ein Höchstmaß an Flexibilität und der Patient verfügt über mehr Privatsphäre.

Das Ceres lite befindet sich stets in der Nähe des Patienten. Die drahtlose Datenübertragung zum PC, Bildschirm und Drucker ermöglicht es dem Anwender, die Messungen separat zu verfolgen. Ein optionaler PC-Arbeitsplatz-Wagen ist auf Wunsch verfügbar.

Untersuchungen & Analysen

Folgende Untersuchungen und Analysen können mit dem „Ceres life“ durchgeführt werden:

  • Uroflowmetrie
  • Cystometrie – Füllung und Entleerung
    • integrierte Pumpe und Volumensensor
    • Druck-/Flussmessung
    • ICS, Schäfer, Abrams-Griffith Nomogramme als Auswertung
  • UPD (Urethradruckprofil, Ruhe und Stress)
    transducer

    • umfangreiche Analyse einschließlich Drucktransmission und Depressionsauswertung
    • hochempfindliches EMG (optional)
    • kabellos (Bluetooth)
    • Beckenboden-Rehabilitations-Software
  • Video-Urodynamik (optional)
    • analoge oder digitale Eingangssignale
    • digitale Echtzeitaufnahme und -wiedergabe
    • BNC-und USB Anschluss
  • EMG (kabellos)
  • Biofeedback (Erwachsene und Kinder)
  • Anorektale Manometrie-Software (optional)
    smartdyn_stuhl

    • 5 Druckkanäle
    • integrierter Druckluftkompressor
    • Fußpedal (um Hände frei zu haben)
    • schrittweise Eingabeaufforderungen, um den Benutzer durch den Untersuchungsprozess zu führen

Schnittstellen

Folgende Schnittstellen  können mit dem „Ceres life“ genutzt werden:

  • Hospital Information System (HIS, z.B. HL7)
  • Sicherheit (N.D.L.) – erlaubt es, Daten wiederherzustellen, wenn Messungen nicht gespeichert wurden (Echtzeit-Datenverarbeitung und Onlinespeicherungen bieten zusätzlich Sicherheit)
  • Datenbank
    • Microsoft SQL

Ständige Upgrade Möglichkeiten der Geräte gewährleisten, dass das Gerät immer auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Studien, Analysen und Berichte sind zudem frei konfigurierbar und können an die Vorlieben des Anwenders angepasst werden, was  ein Maximum an Flexibilität bedeutet.

Zertifiziert vom